Freizeit

Winter und Sommer

In St. Andrä, auf den grünen Wiesen des Sonnenberges, nur 1,5 km von der Kabinenumlaufbahn „Plose“ entfernt beginnt die ruhige Höhenwelt des Eisacktales. Ausgedehnte Wälder, Wiesen und felsige Höhen laden im Sommer zum Wandern, im Winter zum Skifahren ein.

Skigebiet Plose

Klick für Vergrößerung

Die 2500 m hoch gelegene „Plose“ ist der Brixener Hausberg; bald schon könnte er Ihr Lieblingsberg werden. Die „Plose“ bietet ein einmaliges Alpenpanorama, herrliche Touren und Wandermöglichkeiten. Die Trametschpiste ist dabei mit 9 km Länge die längste Abfahrt in Südtirol und eine Herausforderung für jeden Sportler!

Aktiv Urlaub

  • Spassbad „Acquarena“ in Brixen (Link)
  • Unzählige Wanderwege ins Mittel- und Hochgebirge (Geislergruppe /Dolomiten)
  • Tennisplätze und Kegelbahn (5 Gehminuten) (Link);
  • Idealer Ausgangspukt für Wanderer und Naturliebhaber (Touren unter Trekking Südtirol)
  • Interaktive Wanderkarte – Link;

Sehenswertes

  • 1100 Jahre Bischofsstadt Brixen
  • Brixner Kreuzweg
  • Hofburg Brixen(Link)
  • Kloster Neustift bei Brixen (Link);
  • Ötzimuseum nur 40 km entfernt (Link);

Genießen Sie mit der Brixen Card eine Fülle von Vorteilen und Dienste. Gratis oder zum Vorzugspreis: so zum Beispiel die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, eine Berg- und Talfahrt mit der Bergbahn Plose, ein Eintritt in das Spaßbad Acquarena, freier Eintritt in beinahe alle Südtiroler Museen und noch einiges mehr. Weitere Informationen zur Brixen Card finden Sie auf dieser Internetseite.

Die Plose im Winter

 

Wandern auf der Plose: